26.01. Gastein

Stubneralm Vertical am 26.01.2019

Zum dritten Mal findet heuer ein Vertical-Rennen auf die Stubneralm statt. Die Strecke führt abseits der Piste durch einen Waldweg mit Spitzkehren auf die Stubneralm. Es gilt 640 Höhenmeter zu überwinden. Es gibt auch eine Kombiwertung mit der Fulseck Gipfelstadl-Trophy – BEINHOAT.  Hier werden die Zeiten von Berglauf und Skitourenrennen addiert. Ziel der Veranstaltung ist es, neben den arrivierten Skibergsteigern möglichst viele Einsteiger zum Rennen zu motivieren. Neben den Klassenwertungen gibt es noch eine Mittelzeitwertung.

  • Start: 16:30 Uhr im Skizentrum Angertal (Bad Hofgastein)
    Adresse fürs Navi: 5630 Bad Hofgastein, Anger 217

  • Ziel: Stubneralm, 1.806 m

  • Startnummernausgabe/Rennbüro: Skizentrum Angertal, ab 15:00 Uhr
  • Strecke: 640 HM auf 3,59 km; bei ausreichend Schnee nach der Startphase außerhalb der Piste (Geländespuren)

  • Klasseneinteilung:
    • Schüler weiblich/männlich: 12-14 Jahre = 2005 – 2007
    • Nachwuchs weiblich/männlich: 15-20 Jahre = 1999 – 2004
    • Senior weiblich/männlich: 1974 – 1998
    • Master weiblich/männlich: 1973 und älter
    • zusätzliche automatische Mittelzeit-Wertung für alle!
  • Reglement/Ausrüstung:
    • Es gilt die ÖWO Skibergsteigen 2018/19:
    • Da es nur bergauf geht, dürfen folgende Ausrüstungsteile weggelassen werden: Rucksack, 3. Bekleidungsschicht Oberkörper, 2. Bekleidungsschicht Unterkörper, LVS-Gerät, Schaufel, Sonde, Rettungsdecke, Brille, Signalpfeife.
    • Eine Stirnlampe ausreichender Helligkeit wird während dem Rennen NICHT VORGESCHRIEBEN, ABER EMPFOHLEN!
    • Nicht weggelassen werden darf der Helm, es gilt Helmpflicht.
  • Wertungen:
    • Tageswertungen gemäß der Rennklassen
    • Punkte für die Martini Pinzgau-Trophy
    • Kombi-Wertung mit der Fulseck Gipflstadl Trophy – BEINHOAT (Gesamtzeit)
    • Mittelzeit-Wertung ohne Stress und Hektik
    • Teamwertung (es gewinnt das Team mit den meisten Startern)
  • Rucksacktransport: ca. eine halbe Stunde vor Rennstart ab dem Start (abzugeben an der Talstation Angertal)
  • Anmeldung: direkt hier auf der Pinzgau-Trophy-Online-Anmeldung
  • Nenngeld: 20 Euro pro Teilnehmer, zu bezahlen bar bei der Startnummernausgabe; inkludiert ist ein Essen + Getränk auf der Skihütte, die Chipzeitnehmung, die Teilnahme an der Tombola sowie ein Startsackerl
  • Nachnenngebühr: 25 Euro bei Anmeldung innerhalb der letzten Tage bzw. vor Ort. ACHTUNG: maximal 140 Starter, Nachmeldung daher nicht automatisch möglich!
  • Kontaktperson für Veranstalter: Peter Viehhauser, (0676) 975 00 90