14.03. Westgipfel-Hagmoar

Der Klassiker ist zurück!!! Samstag, 14. März 2020!!!

  • Start: 16:30 Uhr bei der Talstation Schattberg-Westgipfel in Hinterglemm
  • Strecke:
    • Hauptstrecke von der Tal- zur Bergstation der Schattberg-Westgipfel-Bahn, alles auf der Piste: 3,15 km mit 1000 Höhenmetern ergeben eine Durchschnittssteigung von exakt 31,5 %!
    • Hobbystrecke AUF MITTELZEIT von der Talstation hinauf zur Mittelstation / Bergstadl: 1,26 km mit 405 HM, wenn man ganz gerade geht
    • Staffel AUF MITTELZEIT von der Talstation über die Bergstation der U-Bahn (Flutlichtpisten-Lift) hinauf zur Mittelstation: ca. 1,5 km mit 405 HM. Wechsel grundsätzlich bei der U-Bahn Bergstation, aber eigentlich auch vorher/nachher möglich bzw. kann auch der zweite Teil gleich gemeinsam gegangen werden (für die Mittelzeitwertung gilt natürlich die Zeit des Staffelläufers, der bei der Zielankunft die Startnummer trägt).
  • Siegerehrung:
    • Im Tal im „Heustadl“ (Oberschwarzach): Bei der Talstation der U-Bahn (= 100 m neben dem Rennstart) mit direkter Sicht auf die Strecke
    • Wann? Ca. 1 Stunde nach der letzten Zielankunft, wahrscheinlich Beginn 18:30 – 19:00 Uhr
    • Was?
      • Rennklassen männlich/weiblich für den Hagmoar (1000 HM)
      • Mittelzeit Hobby
      • Mittelzeit Staffel
      • Abschluss-Siegerehrung Martini Pinzgau-Trophy
  • Verpflegung: beim Start und im Ziel von SILBERPFEIL, sowie natürlich Essensgutschein im Startpackage enthalten (für den Schwarzacher)
  • Nenngeld: 25 Euro alleine, 35 Euro für das Staffelteam (2 Personen)
  • Veranstalter: Alex Schachner / Peter Gruber, durchführender Schiklub: Schiklub Saalbach-Hinterglemm (ÖSV-Veranstaltungsnummer 9SM006)
  • Zeitnehmung und Wettkampfleitung: Christian Gruber und Peter Gruber
  • Siegerehrungssprecher: Alex und Peter
  • Sachpreise für die Schnellsten, für die Mittelsten und dazu noch große Tombola (Insider wissen, dass wir genug tolle Preise haben werden!)
  • Ausrüstung laut aktueller ÖWO: Es darf „alles“ weggelassen werden. Aufgrund der Jahreszeit wird auch keine zusätzliche Stirnlampe vorgeschrieben (aber empfohlen!)
  • Abfahrt: Da die Siegerehrung heuer im Tal ist, SOFORT nach Ende des Rennens, denn später wird dann die Piste präpariert, teilweise mit Seilwinden!
  • Anmeldung: für Einzelstart bereits online, Staffelanmeldung ab 02.03.2020 möglich!

Der Reinerlös der Veranstaltung wird an die Bergrettung gespendet!