03.02. Erztrophy

Sprint – Team-Challenge bei der Erztrophy in Bischofshofen

Als spezielles Highlight besuchen wir heuer erstmals auch die Erztrophy in Bischofshofen. An 3 Tagen finden von Freitag, 02.02. bis Sonntag, 04.02.2018 3 Rennen in den verschiedenen Disziplinen Sprint, Vertical und Individual statt. Zur Pinzgau-Trophy zählt dabei der Sprint am Freitag, ausgetragen auf dem Geländer der großen Paul-Außerleitner-Schanze Skisprung-Schanze, wo jedes Jahr auch am Dreikönigstag die 4-Schanzen-Tournee abgeschlossen wird.

Da im Rahmen des Sprints auch gleichzeitig die Österreichischen Meisterschaften ausgetragen werden und es heuer auch erstmals der internationalen ISMF-Series-Kategorie angehört, ist natürlich von einer starken Besetzung auszugehen. Damit es sich trotzdem für alle „Stammgäste“ der Pinzgau-Trophy auszahlt, den Weg nach Bischofshofen einzuschlagen, gibt es zusätzlich auch noch eine Team-Challenge, womit garantiert wird, dass man fix mehr als eine Qualifikationsrunde absolviert und somit wirklich als Aktiver und Zuschauer dabei ist.

Programm/Ablauf

  • Qualifikation ab 16:00 Uhr
  • Finalläufe – vermutlich beginnend mit Viertelfinale Herren – ab 18:00 Uhr
  • Alle Starter, die in der Qualifikation (oder im Viertelfinale) ausscheiden, können sich beim Rennbüro vor Ort für die Team-Challenge eintragen. Zwei Sportler (Damen und/oder Herren, auch gemischt möglich) bilden eine Staffel und absolvieren hintereinander jeweils eine Runde auf der Sprintstrecke.
  • Die Team-Challenge findet vor den Finalläufen statt. Die Starter bekommen
    • eigene Preise
    • zusätzliche Punkte für die Pinzgau-Trophy-Gesamtwertung
  • Nach der Team-Challenge finden dann die Finalläufe der Sprint-ÖM statt.
  • Es gibt für die Team-Challenge natürlich keine zusätzliche Nenngebühr.

Mehr Infos: www.erztrophy.at